Mind Map ("Gedächtnis-Diagramme")

Im TeamWox-System können grafische Darstellungen in Form von MindMaps erstellt werden. Für die Erstellung einer MindMap klicken Sie auf die Funktionstaste Mind Map Einfügen, die sich im unteren Teil des Editors befindet. Nach dem Anklicken öffnet sich das Fenster des Editors zum Erstellen einer MindMap:

EditorMind Map

Zum Start gibt es in der MindMap nur ein zentrales Element. Zur Änderung des Textes innerhalb dieses Elementes machen Sie einen Doppelklick mit der linken Maustaste und geben Ihren Text mit der Tastatur ein. Danach müssen Sie auf die Taste "Enter" drücken.

Der Dateiname der erstellten Mindmap wird automatisch zumText des zentralen Elementes.

Für Änderungen und Hinzufügungen von Elementen - Knotenpunkten - klickt man mit der Maus auf die entsprechende Funktionstaste oder einen der Befehle, der im oberen Teil des Editors zu finden sind:

Speichern — MindMap unter dem angegebenen Namen speichern. Im Untermenü dieser Funktionstaste können Sie die MindMap auch im PNG-Format abspeichern.

Abbrechen — Rückgängig. Damit wird die vorherige Eingabe rückgängig gemacht. Man kann auch die Tasten "Ctrl+Z" verwenden.

Wiederholen — Wiederholen. Eine zuvor gemachte Eingabe wird wiederholt. Man kann auch die Tasten "Ctrl+Y" verwenden.

Tochterknoten zusetzen — Dem ausgewählten Element wird ein neuer Knotenpunkt hinzugefügt. Beim Anklicken erscheint ein neuer Zweig, der von dem gewählten Knotenpunkt ausgeht. Man kann auch die Taste "Einfg" verwenden.

Knoten oben zusetzen — Neuer Knotenpunkt, gleich dem ausgewählten, oben hinzufügen. Beim Anklicken erscheint ein neuer Zweig, der über dem ausgewählten Knotenpunkt liegt und von demselben  ausgeht. Man kann auch die Tasten "Shift+Enter" verwenden.

Knoten unten zusetzen — Neuer Knotenpunkt, gleich dem ausgewählten, unten hinzufügen. Beim Anklicken erscheint ein neuer Zweig, der über dem ausgewählten Knotenpunkt liegt und von demselben  ausgeht. Man kann auch die Taste "Enter" verwenden.

Knoten editieren — Knotenpunkt bearbeiten. Beim Anklicken wird das Textfeld zum Bearbeiten geöffnet. Man kann auch mit einem Doppelklick mit der linken Maustaste oder mittels der Taste "F2" in den Bearbeitungsmodus kommen. Um die Arbeit abzuschließen, drückt man auf die Taste "Enter".

Knoten entfernen — Den ausgewählten Knotenpunkt entfernen. Man kann auch die Taste "Löschen" verwenden.

Eigenschaften — Öffnet das Fenster mit den Eigenschaften des gewählten Knotenpunkts. Man kann auch die Taste "F9" verwenden.

nach oben verschieben — den ausgewählten Knotenpunkt nach oben verschieben.

nach unten verschieben — den ausgewählten Knotenpunkt nach unten verschieben.

nach links verschieben — den ausgewählten Knotenpunkt  nach links verschieben.

nach rechts verchieben — den ausgewählten Knotenpunkt  nach rechts verschieben.

Autostile — Automatische Wahl des Stils jedes erstellten Elements einschalten/ausschalten. Man kann auch die Taste "F7" verwenden.

Die meisten oben angegebenen Befehle werden auch im Kontextmenü dargestellt, das beim Drücken mit der rechten Maustaste auf das gewählte Element geöffnet werden kann. Im Kontextmenü gibt es auch den Befehl "Mehrzeiliges Editieren", mit dem man einen mehrzeiligen Text in den Knotenpunkt eingeben kann. Hierfür kann man auch die Taste "F3" verwenden.

Die MindMap kann nach der Speicherung bearbeitet werden. Dafür klicken Sie auf die Taste Editieren Editieren, rechts von der angehängten MindMap im Editor. Zur Löschung der angehängten Mindmap klicken Sie auf die Taste Entfernen entfernen. MindMaps können auch Kommentare hinzugefügt werden.

Eigenschaften des Knotenpunkts

Um das Fenster der Eigenschaften eines Knotenpunkts aufzurufen, müssen Sie auf die Taste Eigenschaften im oberen Menü des Editors drücken oder mit der linken Maustaste auf den Knotenpunkt drücken und einen der Befehle im Kontextmenü wählen:

Eigenschaften des Knotens

Stile — Einstellung der Stile des Knotenpunkts. Man kann auch die Taste F4 verwenden.

Attribute — Einstellung der Attribute des Knotenpunkts.  Man kann auch die Taste F5 verwenden.

Ikonen — Einstellung der Symbole des Knotenpunks.  Man kann auch die Taste F6 verwenden.

Referenzen — Einstellung der Links des Knotenpunkts.  Man kann auch die Taste F7 verwenden.

Anzeiger — Einstellung der Richtungspfeile des Knotenpunkts.  Man kann auch die Taste F8 verwenden.

Kommentar — Einstellung der Kommentare zum Knotenpunkt.  Man kann auch die Taste F9 verwenden.

Mit den Pfeilen Knoten in der angegebenen Richtung zusetzen kann ein neuer Knotenpunkt in der angegebenen Richtung erstellt werden. Solche Pfeile sind um den ausgewählten Knotenpunkt herum in allen Richtungen angebracht.

Stile

Stile

In der Registerkarte "Stile" wird der Stil des gewählten Knotenpunkts ausgewählt:

Hintergrund — Auswahl der Hintergrundfarbe des Knotenpunkts.

Oval — den Knotenpunkt mit einer Linie, die ihn mit einem anderen Knotenpunkt verbindet, einrahmen oder nicht.

Wolken — zeigt bei Auswahl "Wolken" um den Knotenpunkt; man kann auch die Farbe dieser "Wolke" wählen.

Linie — im oberen Feld wird der Typ der Verbindungslinien und ihre Farbe angegeben, im unteren Feld ihre Breite. Bei Wahl der Variante "Anderes" erscheint ein zusätzliches Feld, in dem man manuell die Linienbreite angeben kann.

Text —Einstellung des Textstils des Knotenpunkts. Schrifttyp, Grösse und Farbe, kursiv oder fett können eingestellt werden.

Attribute

Attribute

In den Feldern "Name" und "Wert" muss man die Attribute und ihre Werte vorgeben. Diese Information wird dargestellt, wenn der Mauszeiger auf das spezielle Symbol gerichtet wird, das innerhalb des Knotenpunkts erscheint:

Beispiel der Attribute

Für die Löschung einer Zeile muß man diese markieren und auf die Taste "Entfernen" drücken.

Symbole

Ikonen

Mit der Registerkarte "Symbole" können den Knotenpunkten ein oder mehrere Symbole hinzugefügt werden. Will man ein Symbol hinzufügen, klickt man mit der Maus im rechten Teil des Fensters auf das Symbol. Um ein Symbol zu entfernen, klickt man im linken Teil des Fensters auf das Symbol. Symbole werden innerhalb des Knotenpunkts wie folgt dargestellt: Knoten mit Ikone.

Links

Referenz

In der Registerkarte "Referenz" kann man Links innerhalb der Knotenpunkte erzeugen. Links werden in drei Typen eingeteilt:

Interne Links — Links auf einen anderen Knotenpunkt in derselben Map. Zur Erstellung muß man in der Liste der Knotenpunkte den entsprechenden Knoten wählen und auf die Taste "Speichern" drücken. Danach erscheint innerhalb des Knotenpunkts ein grüner Pfeil. Beim Anklicken dieses Pfeils wird ein Link zum angegebenen Knoten gesetzt: Interne Referenz.

Link zu einer anderen MindMap — Zur Erstellung eines Links muß man die entsprechende Adresse eingeben (z.B. "http://www_website.net/maps/some_map.mm"). Dabei erscheint innerhalb des Knotenpunkts das entsprechende Symbol. Bei Klick auf dieses Symbol öffnen Sie die angegebenen MindMap: Referenz auf die Karte.

Link auf eine andere Ressource — Bei Erstellung eines Links zu irgendeiner Ressource erscheint ein roter Pfeil innerhalb des Knotenpunkts. Beim Klick auf diesen Pfeil öffnen Sie die angegebene Adresser: Referenz.

Richtungspfeile

Anzeiger

In der Registerkarte "Richtungspfeile" kann man Abzweigungen von einem Knotenpunkt zum anderen erstellen. Hierzu muß man den entsprechenden Knoten auswählen und auf die Taste "Speichern" drücken. Danach erscheint der folgende Anzeiger:

Weiche

Zum Entfernen einer Abzweigung muss man auf die Taste "Löschen" drücken.

Kommentar

Kommentar

In der Registerkarte "Kommentar" kann man den Knotenpunkten Kommentare hinzufügen. Geben Sie hierzu den entsprechenden Text ein und drücken Sie die Taste "Speichern". Der Kommentar wird in einem PopUp-Fenster angezeigt, wenn Sie mit der Maustaste auf das entsprechende Symbol im Knotenpunkt klicken.

Note

Um einen Kommentar zu löschen muß man den gesamten Text löschen und auf die Taste "Save" drücken.

Kontextmenü

Das Kontextmenü des Knotenpunkts ermöglicht die Ausführung folgender Befehle:

Einfügen (Insert) — Tochterknoten  zum gewählten Element hinzufügen.

Unten hinzufügen (Enter) — Knotenpunkt unten einfügen, äquivalent zu dem angewählten Knoten.

Oben hinzufügen (Shift+Enter) — Knotenpunkt oben einfügen, äquivalent zu dem angewählten Knoten.

Bearbeiten (F2) — Text innerhalb des Knotenpunkts bearbeiten.

Mehrzeiliges Bearbeiten (F3) — Text des Knotenpunkts in einem selbstständigen Fenster für mehrzeiliges Bearbeiten öffnen.

Entfernen (Delete) — den ausgewählten Knotenpunkt löschen.

Eigenschaften — Fenster der Eigenschaften öffnen.

Oben verschieben — Knotenpunkt nach oben verschieben.

Unten verschieben — Knotenpunkt nach unten verschieben.

Links verschieben — Knotenpunkt nach links verschieben.

Rechts verschieben — Knotenpunkt nach rechts verschieben.